Ticketverkauf

Eine Familie

Wie können Familien das Museum der Romanität besuchen? 

Hier können Familien Geschichte erleben … Das Museum hat diverse Angebote für einen rundum gelungenen Besuch:

  • Zahlreiche interaktive Multimediageräte, die sich speziell für Kinder eignen
  • Hilfsmittel für die Besuche: Spielhefte (kostenlos) und ein spezieller Visioguide
  • Außenbereiche zum Ausruhen im archäologischen Garten und auf der Dachterrasse
  • Ein geeignetes Restaurant (das Café du Musée)
  • Kinderwagen sind erlaubt
  •  

 

Utilisation des multimédias par un enfant

Visioguide « Archäologische Mission!»

Welche Eigenschaften brauchen junge Archäologen? Das erfahren Kinder von 7 bis 12 Jahren bei acht spielerischen Missionen, die sie im Museum der Romanität durchführen können. Die Ausrüstung des gallischen Kriegers Vercingetorix wiederfinden, den Römer Lucius durch die Stadt führen, das Pentheus-Mosaik zusammensetzen, sich mit der Welt der römischen Götter vertraut machen, mittelalterliche Kreaturen erfinden, an archäologischen Ausgrabungen teilnehmen … Bei all diesen Spielen erkunden sie das Museum, besichtigen die Sammlungen und erhalten zum Schluss ein tolles Archäologendiplom!

Preis: 3 € – Zum Abholen an der Garderobe nach dem Kauf der Eintrittskarte – Je nach Verfügbarkeit

Französischer und englischer Videoguide

Alle diese Abenteuer sind für die ganze Familie gedacht: Kinder müssen in Begleitung ihrer Eltern sein.

visioguide - Visite enfant - Musée de la Romanité

MOM’ART

Das Museum der Romanität hat die Charta von Mom’Art unterzeichnet.
Dieser Verband unterstützt Museen und Kulturstätten in ganz Frankreich dabei, ihren Empfang und ihre Dienstleistungen für Familien zu verbessern.

Ein Musée Joyeux ist ein einladendes Museum, in das man gerne geht, und das auch mehrmals, weil der Besuch wirklich Spaß macht.
Es ist außerdem ein innovatives Museum mit Angeboten für alle, Kleine und Große.

Die zehn Rechte des kleinen Besuchers herunterladen

visiteurs du musée