Ticketverkauf

Umgebung des Museums

Unternehmungen in Nîmes

Nîmes ist eine Stadt mit unglaublich vielen Facetten: römisch, zeitgenössisch, künstlerisch und dazu noch kulinarisch … In Nîmes gibt es so viel zu tun, dass es schwierig ist, die Stadt an einem einzigen Tag zu besuchen!

Römisches Nîmes

Das Erste, woran man bei Nîmes denkt, ist natürlich die bewegte römische Vergangenheit. Ein Besuch im Museum der Romanität ist ein guter Anfang, um die Stadt unter dem Gesichtspunkt der Antike zu erkunden. Wer noch mehr erfahren möchte, sieht sich auch die schönsten römischen Monumente von Nîmes an.

ENTDECKEN SIE UNSERE ANGEBOTE

Das Amphitheater von Nîmes

Das Amphitheater von Nîmes ist ein bedeutendes Monument der Hauptstadt des Departements Gard und ein wichtiges Symbol der Römerzeit. Vor fast 2000 Jahren fanden hier Gladiatorenkämpfe statt, was es in der Antike zu einem beliebten Veranstaltungsort machte

les Arènes de Nîmes

Das Maison Carrée von Nîmes

Das Maison Carrée von Nîmes wurde zwischen dem Ende des 1. Jahrhunderts v. Chr. und Anfang des 1. Jahrhunderts n. Chr. erbaut. Als Modelle dienten dabei der Apollontempel und der Mars-Ultor-Tempel in Rom.

Maison Carrée - Monument Romain - Nîmes

Der Magne-Turm

Zur Römerzeit verlief um die Stadt Nîmes herum eine umfangreiche augusteische, 7 km lange Schutzmauer mit 80 Türmen, von denen der Magne-Turm der größte und schönste war

la Tour Magne

Die Jardins de la Fontaine

Lange vor Ankunft der Römer begann hier in den Jardins de la Fontaine die Geschichte von Nîmes – am Fuß der Quelle, die vom keltischen Stamm der Volcae Arecomici vergöttlicht wurde. Im 18. Jahrhundert wurde der Garten von Jacques Philippe Mareshal wie ein französischer Garten gestaltet. Bei seinem Entwurf richtete er sich nach den Überresten des antiken Augusteums, dem Heiligtum speziell für den Kaiserkult.

jardin de la fontaine - Nîmes

Die Museen von Nîmes

Die sechs Museen von Nîmes haben die Bezeichnung „Musées de France“ erhalten. Sie bieten einen spannenden Einblick in die Geschichte von Nîmes, die regionale Kultur und viele verschiedene Aktivitäten in der Stadt.

Carré d’Art – Museum für zeitgenössische Kunst von Nîmes

carré d'art Nîmes

Naturhistorisches Museum von Nîmes

Museum d'histoire naturelle et archéologique

Museum des alten Nîmes

Musée du Vieux Nîmes

Kunstmuseum von Nîmes

Carré d’Art

Stierkampfmuseum

Musée Taurin Nîmes - Musée de la Romanité

Unternehmungen in Nîmes und in der Region

Unternehmungen in Nîmes

Geschichte, Kultur, Feste, Sonne und Gastronomie: Nîmes bietet so viele Besonderheiten! Auf der Website der Touristeninformation von Nîmes finden Sie alle Facetten der Stadt: von ihrer glanzvollen Vergangenheit bis zu ihren kulinarischen Spezialitäten und den Geheimnissen ihres legendären Stoffs (Denim). Bald wissen Sie wirklich alles über Nîmes!

Touristeninformation

Ausgehen in Nîmes

Sie fragen sich, was Sie am Wochenende in Nîmes unternehmen können?
Rufen Sie den Online-Kalender der Stadt Nîmes auf, um nichts zu verpassen!

Kalender der Stadt Nîmes

Unternehmungen im Departement Gard

Sie sind vom römischen Kulturerbe begeistert und möchten mehr darüber erfahren? Wenige Kilometer von Nîmes entfernt liegt der Pont du Gard, ein spektakuläres altes Aquädukt, mit dem das Wasser bis zum Castellum der Stadt geleitet wurde.

 

Der Pont du Gard

Pont du gard

Unternehmungen in Okzitanien

Die Museen von Okzitanien

Die Region Okzitanien bietet zahlreiche Museen und spektakuläre Sammlungen für jeden Geschmack und jedes Interessengebiet. Alle okzitanischen Museen und ihre Programme finden Sie auf:

die Museen Okzitaniens

Alle Aktivitäten in Okzitanien

Besuchen Sie eine einzigartige Region mit außergewöhnlichem Kulturerbe. Die Region zwischen Bergen und Meer, Stadt und Land ist unglaublich vielseitig und ideal für eine unvergessliche Reise:

Okzitanien besuchen

Arènes de Nimes et Musée de la Romanité se font face